Neues Produkt wurde in den Warenkorb gelegt

Jahresbericht 2018

Schwerpunktthema Lebenslang & Lebenslänge, ein außergewöhnliches Projekt gemeinsam mit Kerstin Weger und frauenHaft e.V. im Frauengefängnis Aichach

Der Jahresbericht beschreibt die Aktivitäten der folgenden fünf Organisationen:

  • Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V. (AHPV) - Zusammenschluss von über 50 Einrichtungen, die hospizlich und palliativ arbeiten
  • Augsburger Palliativversorgung gemeinnützige GmbH (APV) - Tochter der AHPV, die die Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV) erbringt
  • Augsburger Hospiz- und Palliativstiftung (AHPS) - will erreichen, dass jeder Mensch in der Region, der das braucht und wünscht, hospizlich-palliativ betreut werden kann
  • Förderstiftung Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung - will Spenden und Zustiftungen für Projekte des AHPV e.V. einwerben
  • Franz Beschenar Treuhandstiftung - will insbesondere die Lebensqualität unheilbar erkrankter Menschen und ihrer Zugehörigen durch individuelle Unterstützung fördern

Alle fünf sind in Stadt und Landkreis Augsburg tätig.

Arbeitsschwerpunkt im Jahr 2018 - und damit auch ein Themenschwerpunkt im Jahresbericht - war das Projekt Lebenslang & Lebenslänge gemeinsam mit Kerstin Weger und frauenHaft e.V. im Frauengefängnis Aichach. .

Der Download oder die persönliche Abholung beim AHPV sind kostenlos.

Die Zusendung per Post erfolgt zzgl. Versandgebühr.

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie allen Cookies gemäß unserer Cookie-Richtlinie zu. Weiterlesen