Qualifizierte ACP-Beratung

QUALIFIZIERTE BERATUNG 

 Grossansicht in neuem Fenster: Bild Beratung

Sorge“ ist in Augsburg der begriffliche Ausgangspunkt für die unterschiedlichen Aspekte einer vorausschauenden Beschäftigung mit der eigenen Zukunft und hebt das Thema weit über die Frage der medizinisch-pflegerischen Versorgung hinaus. 

Dabei zeigt sich, dass die Beschäftigung mit der eigenen Zukunft gar nicht so einfach ist. Insbesondere wenn es gilt weitreichendere Entscheidungen dazu, was möglicherweise gewollt oder nicht gewollt ist, zu treffen. Denn dazu müsste man ja wissen, was genau man entscheiden soll und was diese Entscheidungen möglicherweise für Folgen haben werden.

Sollten Sie eine entsprechende Vorsorge treffen wollen, ist es sinnvoll sich beraten zu lassen. Dies gilt auch für  die Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht, auch wenn der deutsche Gesetzgeber für diese Verfügungen bewusst keine Beratung vorgeschrieben hat.

Wo sie in der Region Augsburg eine qualifizierte Beratung  erhalten können erfahren Sie beim Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V. (und zukünftig auch direkt auf dieser Website).

Aus Sicht des FÜR|SICH|VOR: SORGEN-Programms sind manche vorsorgende Dokumente ohne qualifizierte Beratung nicht erstellbar.

Dazu gehören insbesondere die (Patienten-)Verfügung für Notfälle und die Vertreterverfügung.