Patient

Der Patient und seine Entscheidungen sind unbedingt zu respektieren. Er hat ein Selbstbestimmungsrecht und damit auch das Recht, Behandlungen abzulehnen und zu sterben. Daraus ergeben sich Konflikte, insbesondere hinsichtlich der viel diskutierten Sterbehilfe. Doch erfahrungsgemäß kann man sagen: Wenn die Symptomkontrolle gelingt, wenn Patienten Vertrauen in ihr betreuendes Team haben, dann verschwindet fast immer der Wunsch nach aktiver Sterbehilfe.